Morsbach OGS Angebot

Banner_OGS-Angebot Morsbach_Ausschnitt klein
  • Angebot

Freispiel

Nach einem durchstrukturierten Schultag mit anschließender Lernzeit haben die Kinder die Möglichkeit im Freispiel individuell nach ihren Bedürfnissen die Zeit drinnen oder draußen zu verbringen. Es gibt viele Bereiche, die den Kindern zur Verfügung stehen wie z.B. Bauen, Rollenspiel, Gesellschaftsspiele, Ausruhen + Lesen, Malen, Basteln und Bewegung.

Drittanbieter

Im Nachmittagsbereich bieten wir den Kindern an, sich für verschiedene AGs zu entscheiden. Hierfür melden sie sich verbindlich mit einer Unterschrift der Kinder für einen bestimmten Zeitrahmen an. Die AGs werden von externen Kooperationspartnern durchgeführt. Hierbei entstehen keine Extrakosten

Freizeit / Bewegung

Wir möchten den Kindern im Freizeitbereich verschieden Möglichkeiten der Freizeitgestaltung anbieten und das Kennenlernen der Möglichkeiten im kreativen, musischen und sportlichen Bereich.

Ziele zum Thema Essen in der OGS Morsbach

Unsere Essenzeit findet an Gruppentischen und im Speiseraum statt, wo auf „Tischmanieren“, richtige Handhabung des Besteckes und freundliches Miteinander geachtet wird, umso mehr Sicherheit beim Verhalten am Tisch zu erlangen.    

Nach einem gemeinsamen Anfang, durch ein Gebet oder Essenspruch sollen die Kinder möglichst selbständig das Essen nehmen und später auch beim Abräumen selbständig handeln. 

Die Mahlzeiten sind ausgewogen mit Rücksicht auf gesundheitliche bzw. religiöse Besonderheiten unserer Kinder. Hierbei werden alle Kinder motiviert von allen angebotenen Speisen zu probieren.

Es besteht immer die Möglichkeit am Nachmittag eine Obstmahlzeit bzw. Reste vom Nachtisch einzunehmen.

Elternarbeit

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig, da wir uns gemeinsam mit ihnen um das Wohl des Kindes kümmern möchten. Es besteht jederzeit die Möglichkeit zu einem Austausch; ein ausführliches Gespräch bieten wir nach Terminvereinbarung an, gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit den entsprechenden LehrerInnen.

Das Ziel ist das Erreichen einer gelungenen Erziehungspartnerschaft. Durch regelmäßige Elternbriefe werden die Eltern über wichtige Vorhaben und Termine informiert. Für die Eltern der zukünftigen OGS Kinder bieten wir einen Informations- und Kennenlern – Nachmittag an. Rückmeldungen, Anregungen und Kritik seitens der Eltern sind erwünscht.

Ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern und LehrerInnen über das Lernverhalten der einzelnen Kinder wäre wünschenswert. Die tägliche Besprechung mit den Kindern über die zu erledigenden Aufgaben wie besonders das Lesen, Kopfrechnen (Einmaleins) und Packen des Schulranzens liegt in der Verantwortung des Elternhauses, um einen Einblick über die Arbeit Ihres Kindes zu bekommen.