cof_vivi

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Alle zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler durchlaufen vor ihrer Einschulung eine Einschulungsdiagnostik, die regulär im November stattfindet. Wir überprüfen darin die Schulfähigkeit Ihres Kindes im Hinblick auf die Bereiche “Wahrnehmung”, “Motorik”, “mathematische und sprachliche Vorläuferfähigkeiten” in Form von spielerischen Übungen.

Die Teilnahme an der Einschulungsdiagnostik ist für alle Kinder verpflichtend!

Wenn Ihr Kind eine Kita in der Gemeinde Morsbach besucht, findet die Einschulungsdiagnostik in der Kita statt.  Diese wird dort im Beisein einer dem Kind bekannten Erzieherin von einer Lehrkraft der Schule durchgeführt. Den genauen Diagnostiktermin Ihres Kindes erhalten Sie in Ihrer Kita. Im Nachgang zur Diagnostik setzt sich die Lehrkraft telefonisch mit Ihnen in Kontakt und bespricht mit Ihnen die Ergebnisse.

Um einen bestmöglichen Übergang von der Kita in die Schule zu gewährleisten, ist ein Austausch zwischen den Einrichtungen entscheidend wichtig. Sie erhalten daher über Ihre Kita ein Formular zur Schweigepflichtsentbindung. Wir bitten Sie dieses zu unterzeichnen und bis zum 14.10.2022 in der Kita abzugeben.   

Besucht Ihr Kind eine Kita außerhalb der Gemeinde Morsbach oder keine Kita, so findet die Einschulungsdiagnostik in der Schule statt. Sie erhalten hierfür im November von uns eine Einladung zu einem Diagnostiktermin. Im Anschluss an die Testung bespricht die Lehrkraft in einem kurzen Elterngespräch die Ergebnisse mit Ihnen.

Unsere Partner: