banner_2

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler, 

im kommenden Schuljahr werden alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 01.10.2016 – 30.09.2017 geboren sind.

An der Amitola-Grundschule gibt es drei Schulstandorte:

  • Standort Morsbach
  • Standort Holpe
  • Standort Lichtenberg

Die Zuweisung eines Standortes ist grundsätzlich vom Wohnort abhängig und kann nicht frei gewählt werden. Die Bestimmung des nächstgelegenen Standortes richtet sich nach der Schülerfahrkostenverordnung (Beförderungskosten werden bis zum nächstgelegenen Grundschulstandort übernommen). 

Die Anmeldung der Kinder muss bis spätestens 15.11.2021 erfolgen. In diesem Jahr können alle neuen Kinder an den unten angegebenen Tagen (Termine nach Nachname des Kindes) jeweils in der Zeit zwischen 08.30 Uhr und 12.00 Uhr im Sekretariat am Schulstandort Morsbach angemeldet werden:

17.10. – 19.10.2022: Nachname beginnend mit A-I

20.10. – 21.10., 24.10.2022: Nachname beginnend mit J-Q

25.10. – 28.10.2022: Nachname beginnend mit R-Z

Kommen Sie einfach an einem der entsprechenden Tage vorbei, Sie müssen vorher keine Uhrzeit absprechen. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit den Anmeldebogen ausgefüllt mit sowie eine Kopie der Geburtsurkunde und des Impfausweises. Bei getrennt lebenden, geschiedenen oder nicht verheirateten Elternteilen benötigen wir außerdem Unterlagen über die Sorgerechtsregelung. Wenn Sie Ihr Kind zur OGS anmelden möchten, bringen Sie auch diese Anmeldung gerne mit. Wir reichen diese dann an die Gemeinde weiter.

Alle Infos gehen Ihnen auch per Post über die Gemeinde zu. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne im Sekretariat.

Externe Schulanmeldung:

Wenn Sie Ihr Kind an einer Grundschule außerhalb der Gemeinde Morsbach anmelden möchten, teilen Sie uns dies bitte zeitnah über das Sekretariat mit. Wir benötigen außerdem eine Aufnahmebestätigung der aufnehmenden Schule. Solange diese nicht vorliegt, wird Ihr Kind bei uns geführt und durchläuft auch die weiteren Prozesse wie beispielsweise die Einschulungsdiagnostik bei uns.

Rückstellung vom Schulbesuch:

Schulpflichtige Kinder können aus erheblichen gesundheitlichen Gründen für ein Jahr zurückgestellt werden. Die Entscheidung trifft die Schulleiterin oder der Schulleiter auf der Grundlage des schulärztlichen Gutachtens. Die Eltern sind anzuhören.

Unsere Partner: